fotoGEN-Wettbewerb: Einsendeschluss zur 4. Runde ist der 18. Juni 2012

fotoGEN-Wettbewerb

Während viele Einsendungen zur 4. Runde bereits eingegangen sind, gehen die letzten Fotos von der 3. Runde zurück. Urkunden und Fotos dürften fast alle deutschen Teilnehmer bereits erhalten haben oder liegen diese Woche im Briefkasten. Jetzt sind noch die Urkunden für das Ausland dran. Einige Teilnehmer erhalten diese per PDF, wer seine Bilder wieder zurück möchte, bekommt sie gedruckt.

Ich bin ehrlich, Spaziergang in Bamberg, Bildbesprechung der Teilnehmer in Bamberg, Bilderjagd in Zingst, fotoGEN, das war diesmal etwas heftig. Alles kam zusammen. Aber so langsam ist Licht im Schacht. Jetzt müssen nur noch die Punkte erfasst werden für die Runde 3 und nach der Jurierung für die Runde 4. Danach wird beim Bayern-Olymp wieder das Verschieben der Porträts beginnen. Einige wenige Teilnehmer hatten so viele Annahmen, dass sich ihr „Punktekonto“ um 100 bis 125 Punkte füllt. Für sie hat sich der „internationale Wettbewerb“ gelohnt, bei dem alle Annahmen für den Bayern-Olymp gezählt wurden. Natürlich auch alle Urkunden.  Auch Ole Suszkiewicz aus Dänemark – einer der Gewinner des Int. Wettbewerbs, freut sich auf den Bayern-Olymp. Er sandte bereits zu diesem Wettbewerb wieder ein. Sein „Start-Punktekonto“ vom int. Wettbewerb: 130 Punkte!

Bitte daran denken, die Bilder für die 4. Runde müssen am 18. Juni in Erding eingegangen sein – es zählt nicht der Poststempel.  Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen >>> Ob danach bereits der „Fotograf/in des Jahres“ feststeht, können wir Ihnen dann ebenfalls sagen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Fotowettbewerb, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar