Sep 302012
 

Der deutsche Fotograf Ingo Arndt gewann bereits zum zweiten Mal den  Fritz Pölking Preis. Der Fotograf Fritz Pölking starb 2007, war aber sicher jedem Tierfotografen in Deutschland ein Begriff. Noch heute habe ich seine Abhandlungen „was sollte bei einem Tierbild dabei stehen“ im Archiv. Er hat es nicht mehr erlebt, aber auch 2012 stehen diese noch unter keinem Bild. Fotografen müssen auch heute noch froh sein, wenn überhaupt ihr Name erscheint! Der Nachwuchspreis (Fotos sehen Sie hier) ging an Zoltan Gergely Nagy, einem jungen rumänischen Fotografen. Seine Story über die Stare in Blackpool wurden gekonnt umgesetzt. Zudem finden sich in dieser Serie eine Reihe von ausgesprochen starken Einzelbildern.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Ausstellungseröffnung „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ am 26. Oktober auf dem internationalen Naturfoto-Gestival der GDT in Lünen statt. Alles zum Festival finden Sie hier>>> 

01_together.jpg

Foto: GDT ENJ 2012, Fritz Pölking Jugendpreis, Zoltan Gergely Nagy 

Der Star und ein menschlicher Besucher genießen das Abendicht auf der North Pier in Blackpool

04_dominant_crow.jpg

Foto: GDT ENJ 2012, Fritz Pölking Jugendpreis, Zoltan Gergely Nagy 

Dominante Krähe: Die rastenden Schwärme ziehen immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich. Hier interessiert sich eine Krähe für das Treiben der Stare.

Sep 302012
 

KarfunkelDas neue KARFUNKEL>>> für Oktober/November ist erschienen. Wieder mit interessanten Themen für den Mittelalter-Fan. Bereits jetzt erscheinen aufgelistet die ersten Mittelalter-Weihnachtsmärkte. Wer „Gerichtsbarkeit im Mittelalter“ liest, kann über die Strafen 2012 zur lachen. Interessant nicht nur für Teilnehmer des „digitalen Spaziergangs in Bamberg“ der Bericht 1000 Jahre Bamberger Dom. Sie wollen einen Bohneneintopf wie vor 1000 Jahren aus dem Kloster Cluny? Auch kein Problem – Rezept ist beigefügt. Ausserdem wieder Vorstellungen von neuen Mittelalter-Buchern, Musik und Spielen. Viel Stoff für 6.90 Euro.

Sep 302012
 

2. Internationaler Saarwellinger Fotosalon 2013

Wer erinnert sich nach einigen Wochen noch an eine Meldung auf diesem Blog, die auf Aktionen oder Wettbewerbe für 2013 verweist . Bei etwa 2000 Meldungen, die ich hier schon gebracht habe, findet man manche Infos eher durch Zufall. Ab sofort finden Sie Meldungen wie diese zum 2. Internationalen Saarwellinger Fotosalon 2013 auf meiner Webseite. Einfach auf www.detlevmotz.de>>>  gehen. Dort kommen Sie auch zu einem LINK, der Ihnen alles über den Wettbewerb, die Preise und die Einsende-Kriterien erklärt.

Sep 292012
 

Eine in Amerika der meistgesehenen Serien kommt nach Deutschland ins Free-TV. Kabel eins zeigt die Serie „Sons of Anarchy“. Ab dem 6. November läuft diese 13teilige Serie, die damit noch lange nicht beendet ist. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Motorrad-Club mit dem gleichen Namen. Angeführt wird die Gruppe von Präsident Clay Morrow. Gespielt wird dieser von Ron Perlman, den sicher einige der Blog-Leser kennen dürften. Ob diese Serie bei Kabel eins geschnitten wurde, stellt sich noch heraus. Laut Amazon dürfte die Serie (jetzt noch sehr teuer) dann auch auf DVD erscheinen.

Sep 292012
 

Collage Image Pro

Etwas mehr als die üblichen 99 Cent kostet „Collage Image Pro“. Dafür kann es auch erheblich mehr, wenn es um Collagen wie diese geht. Ob neutraler Hintergrund, ausgewählter Hintergrund (wie hier) oder diverse Rahmen, dem Spieltrieb ist freien Lauf gelassen. Dazu kommt, dass die fertigen Tableaus grösser geprintet werden können als von einigen anderen Programmen. Hier der erste Versuch mit neuen Oktoberfest-Motiven.

Sep 292012
 

box_phd_ultra_deu_l.jpg

Auf ein preiswertes und gutes Programm hat mich ein Fotokollege hingewiesen, der es auf der Photokina entdeckt und bereits ausprobiert hat. Sicher werden wir darüber in nächster Zeit ebenfalls berichten. Es muss also nicht immer ein überteuertes Programm sein, von dem die meisten Amateure gerade einmal 10 Prozent nutzen. Das Programm>>> gibt es für Windows und Mac.

Sep 292012
 

okt450.jpg

„Wir treffen uns am Freitag um 12 Uhr auf dem Oktoberfest, da wird noch nicht so viel los sein“, meinten Bekannte. Die S-Bahn von Erding zur Hackerbrücke war noch „sehr übersichtlich“. Der Völkermarsch über die Brücke lies mich aber nichts gutes ahnen. Anscheinend hatte das schöne Wetter ganz München und Umgebung zum Oktoberfest gelockt. Einen Platz in der Ochsenbraterei gab es aber noch für uns. Gottseidank vor dem Zelt, bei diesem schönen Wetter. Ob man das Oktoberfest mag oder nicht, für Fotografen ist es ein Eldorado. Hier sieht man sogar wieder einige Fotografen mit SLR und Stativ. Und TAUSENDE von Mädels im Dirndl und mit iPhone. Schade ist es an dieser Stelle, dass man aus rechtlichen Gründen gerade diese Fotos nicht ins Netz stellen darf. Denn Typen und Dirndl-Trägerinnen zu fotografieren, macht eigentlich am meisten Spaß. So bleibt es bei einem Bild der Fahrgeschäfte. Die teilweise eigentlich auch schon nicht mehr fotografiert werden dürften. Ob das die Italiener, Russen, Chinesen, Japaner, Franzosen usw. wissen? Mein Fototipp: Oktoberfest 2012 oder 2013 vormerken.

Sep 282012
 

Ausstellung VHS

Reinhard Grill stellt in der VHS Erding aus und wer ihn kennt, erwartet auch kein Sammelsurium an Einzelbilder. Er arbeitet meist in Serien und Sequenzen und widmet sich ausführlich einem Thema. Diese Ausstellung heisst „Von Gabriel bis Luzifer & Mehr“. Maresa Rettberger, Kritikerin aus Regensburg, erklärte in ihrer Laudatio für die nicht Kirchengänger (die Kirchgänger wussten es sicher auch nicht genau), was es denn mit den diversen Engel auf sich hatte in der Bibel. Und wie diese sich irgendwann vom Mann zu Wesen zwischen Mann und Frau, dann wieder zu etwas dickeren Engel auf zierlich Engel verwandelt hatten.

Erfreulich war auch diesmal die Band, welche sich „Talentfrei“ nannte, dieses aber nicht war. Sie hatten sogar einen eigenen Song zu dieser Ausstellung beigesteuert. Die Hölle beginnt in der VHS übrigens im 1. Stock und endet im Erdgeschoss. Dabei ist darauf zu achten, dass es einen „Start“ gibt, denn die Fotos sollten in der richtigen Reihe betrachtet werden. Hilde Werner, Fachbereichsleiterin Kunst wurde auf dieser Ausstellung zum „Kunstengel“ ernannt. Die passenden Flügel hat sie von Reinhard Grill dazu bekommen. Nur mit dem fliegen klappt es in der Ausstellung noch nicht so richtig…

Sep 272012
 

Verbrauchertipp: Ab dem 4. 10 erhalten Sie bei ALDI-Süd Papprückwand-Taschen der Grösse DIN B4 für 1.99 Euro pro Packung mit 10 Taschen. Diese haben sogar eine extra starke Haftklebung. Das heisst: Wettbewerbsfotos eintüten, wegschicken – und die Zunge bleibt aus dem Spiel. Für diesen Preis kann man diese Taschen nur empfehlen. Nicht zu verwechseln mit den Luftpolster-Taschen, welche es zu dieser Zeit ebenfalls gibt.

Sep 262012
 

wahl.jpg

Beim DVF-Verbandstag 2012 stehen wieder die Wahlen an. Dass sich für das Amt des 1. und 2. Vizepräsidenten zwei Kandidaten gefunden haben, wird auf der Bundes-Webseite eher am Rande erwähnt. Dafür wird die harte Arbeit des DVF-Präsidium für seine Mitglieder aufgelistet. Dazu kein Kommentar. Erfreulich, dass sich endlich einmal neue Kandidaten für dieses „harte Amt“ aufstellen lassen und vor den genannten Aufgaben sicher nicht zurückschrecken.

Auf dem Bild links, sehen Sie Volker Frenzel, seit vielen Jahren im Vorstand des Landesverbandes Hessen/Rheinland und Vorsitzender der „fotogruppe bickenbach“. Ausserdem ist er ein exzellenter Fotograf und hat den DVF-Jugendwettbewerb sozusagen aus der Taufe gehoben.

Rechtes Foto: Dieter Böhm, 49 Jahre (man könnte sagen, eigentlich noch ein Jugendlicher im DVF), ist seit drei Jahren Bezirksleiter Niedersachsen Ost, sowie Chairman und Organisator der DFM 2012 in Hannover.

Natürlich schaffen es diese Kandidaten nur in’s Präsidium wenn sie von möglichst vielen DVF-Mitgliedern gewählt werden. Vielleicht die letzte Chance um die verkrusteten Strukturen im DVF zu lockern. Man schaue auf einige anderen Vereinigungen, die in großer Zahl im Internet entstehen.

Ich wünsche den beiden Fotografen Glück, viele Stimmen und gute Nerven für die nächsten Monate.

 Wer kann Alexander Gohlke helfen und vertritt ihn mit seiner Stimme in Hannover – siehe Frage in diesem Blog! Austausch ist hier unter Comment möglich. Wer fährt, bitte bei mir per Mail oder im Blog melden! Diese Frage dürfte noch öfters kommen.

Sep 252012
 

h-hs12035e-additional_webimage__hires-image-1europe-1weba1001001a12e08b20014a39134.jpg

Das Fotomagazin CHIP FOTO-VIDEO wählte dieses Objektiv als „DSLM-Objektiv des Jahres“. Die Begründung: „Das Objektiv ist der Beweis dafür, wie erwachsen Micro-Four-Thirds in nur vier Jahren geworden sind. Das Objektiv ist klein und leicht, deckt aber den klassischen Vollformat-Standardzoombereich ab. Hinzu kommt eine durchgehende Lichtstärke von 1:2,8 plus Bildstabilisator. Die Naheinstellgrenze ist 0,25 m. Unverbindliche Preisempfehlung: 1.199.- Euro.

Sep 252012
 

Merchweiler Photosalon

Der 2. Internationale Merchweiler Photosalon ist juriert. Jetzt können Sie die Werke der Fotografinnen und Fotografen selbst bewundern. Und zwar am Samstag den 6. Oktober, um 19 Uhr, im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler. Die Bilder hängen bis zum 28. Oktober 2012. Bei der Vernissage trifft man auch den einen oder anderen Fotografen, der sich an diesem Wettbewerb beteiligt hat. Vielleicht auch Isolde Stein-Leibold, denn das Foto auf der Einladungskarte dürfte den Lesern von fotoGEN bekannt vorkommen.  Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr.