Nicht „weg mit dem Straps“ sondern „Wrap-n-Strap“

Nicht “weg mit dem Straps” sondern “Wrap-n-Strap”

Falls Sie gerade von Facebook kommen, nein es heisst nicht „weg mit dem Straps“ sondern Wrap-n-Strap. Aber man kann auch etwas damit zusammenfügen und es ist sogar farbig – damit findet es automatisch den Weg auf meinen Blog  🙂

Was man alles damit machen kann, sehen Sie auf diesen Abbildungen. Wer kennt nicht das Problem mit dem Gewirr von Anschlusskabeln? Dies ist eine pfiffige Idee um Ordnung zu schaffen. Am Kabel befestigt, bringt Wrap-n-Strap Ordnung ins Spiel. Es gibt sie in vier verschiedenen Größen und zahlreichen bunten Farben. So kann meine Frau endlich ihre Kabel mit einer eigenen Farbe markieren. Und jetzt kommt doch noch das Wort ins Spiel: Die Preis für die Straps liegen zwischen 1,60 und 2 Euro pro Stück. Die kleinste Version im 4er-Pack gibt es für 2 Euro. Erhältlich bei Isarfoto Bothe>>>. Und wer zwei linke Hände hat wie ich, der schaut einfach mal auf diesen kleinen Videofilm >>> 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar