Montagabend: fotoGEN mit 47 Seiten Erfahrungsbericht über die Pentax K-30

Pentax K-30, Erfahrungsbericht

Leider verschiebt sich der Erscheinungstermin von fotoGEN auf Montagabend – das ist die schlechte Nachricht. Die gute Info ist aber, dass Pentax-Freunde einen Erfahrungsbericht über die neue Pentax K-30 von 44 Seiten erwartet. Mit großformatigen Fotos über viele Doppelseiten. Wolfgang Elster hatte ausführlich Gelegenheit, diese Kamera einem Erfahrungsbericht zu unterziehen und meint „Sie ist hart im Nehmen.“ Was er damit meint, verrät er in einem 30-Seiten-Bericht. Ich dagegen war fünf Tage mit der Kamera in Ungarn unterwegs und saß mit Profifotograf Franz Bagyi jeden Tag 6 Stunden im Tarnzelt, mit einem 600-mm-Objektiv von Novoflex an der K-30. Auf 14 Seiten, ebenfalls mit großformatigen Fotos, dürfen auch Sie an dieser Begegnung dabei sein. Aber auch die anderen Leser können sich freuen. Es gibt viel „Bücherstoff“ und viele gute Fotos der Leser und von Jugendlichen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar