Kamera + Smartphones = Smartcams

Die Kameraindustrie kann nicht länger zusehen, wie der Markt der kleinen Kameras in der günstigen Preisklasse einbricht. Dass dies der Fall sein muss und auch hört, sieht man recht deutlich auf dem „Erdinger Herbstfest“. Ganz selten tänzelt ein Fotograf mit SLR und Stativ durch die Gegend. Die jugendlichen Fotografen, fast alle im Dirndl oder Lederhose, sind alle mit Smartphone (meist iPhone) versehen und benutzen dieses auch eifrig als Kamera. Einen ausführlichen Artikel, wie es bei der Industrie weitergeht, liefert news ORF.at >>> direkt auf mein iPhone. Diesen wollte ich euch nicht vorenthalten. Auch warum es (leider) immer mehr in Richtung „Erst knipsen, dann denken“ geht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar