„See Me, Feel Me, Print Me“

1teccophotokina_2012_committed_to_art_featuring_fabio_borquez.jpgAuf der Sonderfläche Fine-Art-Printing, Stand B042 in Halle 2.2 werden unter diesem Motto verschiedene Inhalte der Tecco-Books gezeigt. Ebenso auf dem Tecco-Stand E030/E038 in Halle 4.1. Laut Uwe Janke, Business Development Manager Photo lautet das Fazit: „Jeder Laie kann heute einfach und simpel hochwertige FineArt-Prints erstellen, unterstützt von intuitiv zu bedienenden Print-APPs. War es zur letzten photokina noch schick und außergewöhnlich, seine Bilder auf dem neuen iPad zu zeigen, wirkt es nun schon fast langweilig. Das gedruckte Bild dagegen erregt durch sein haptisches Erlebnis sofort Aufmerksamkeit“. Ich könnte es nicht besser sagen 🙂 Bei der Gelegenheit sollten Sie sich die Galerie mit professionellen Smartphonebildern von Fabio Borquez nicht entgehen lassen. Ihre eventuellen Vorurteile gegen Smartphonebilder könnte etwas sinken. Dies ist eines von vier Motiven, das ich zugeschickt bekommen habe.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Papiere von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar