Neue Webseite – der Anfang ist gemacht

object27-kopie-kopie.jpgDanke für die positive Resonanz auf meine neue Homepage www.detlev-motz.de oder www.detlevmotz.de. Vorab eine der am meisten gestellten Fragen: Ja, sie ist über 1&1 gemacht und es gibt viele Möglichkeiten, die ich noch nicht genutzt habe. Und es gibt noch unzählige andere Layouts, die man anwenden kann. Auch einige Fragen zu der Veröffentlichung von Seminaren und Ausstellungen kamen. Dazu ganz klar: Je besser die Aufbereitung der Mitteilung, desto eher steht sie auf dem Blog/Webseite. Eine Journalistenregel lautet „Bild schlägt Text“ und „Was, wo, wer, wann, wie“ sollte in jeder Information stehen. Gerade bei Ausstellungen und Seminaren. Die Meldung sollte auch nicht zu lang sein.

Pressemeldungen landen bei Redaktionen oft im Papierkorb weil sie endlos lang sind und kein Redakteur Lust, hat sie bis zum Ende zu lesen. Auch weil die Bilder umständlich bearbeitet oder über Zugangsnummern angefordert werden müssen (oder früher nicht in der Postsendung lagen). Da wir demnächst ziemlich oft unterwegs sind, kann es auch etwas dauern, bis Meldungen im Blog oder auf der Homepage stehen. Einfach nach einer gewissen Zeit nochmals melden. Bei den vielen Mails landen auch immer wieder welche im Spam-Ordner.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar