Montag: Fotoseminar mit Ausflug zur Burg Finstergrün bei schönstem Wetter

_mg_9743_2.jpg

In diesem Fall wurde mir die Schandgeige oder auch Halsgeige genannt, umgelegt. Im Mittelalter eine gängige Strafe für leichtere Verfehlungen. Eigentlich wurde sie meist Frauen und jungen Mädchen umgelegt. Aber heute war dies bei mir der Fall. Vorsichtshalber hatte ich aber die Schlüssel zum einschließen entfernt – man weiss ja nie….

22.30 Uhr: Die erste Bildbesprechung ist beendet. Jetzt würden mir sicher einige wieder gerne die Schandgeige umlegen. Auch die erste Gruppen-Aufgabe ist erledigt. Thema: Macht von eurem Teilnehmer in der Gruppe ein vernünftiges Porträt. Dies gelang einigen sehr gut, einigen gut und einigen …. Aber es ist ja Dienstag noch Zeit, diese Aufgabe nochmals besser umzusetzen. Das heisst, vernünftiger Hintergrund, Augen die man sieht, Augen die den Betrachter anschauen, freundlich schauen usw. Hört sich einfach an, ist aber schwerer wie gedacht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar