Einfache Aufgabenstellungen beim Fotoseminar im Allgäu vom 1. bis 4. November

 tab006web.jpg

Aus der Aufgabenstellung: Foto Erich Mansfeld

img_9229_snapseed1.jpg

Aufgabenstellung: Was gefällt Dir an diesem Tagungshotel als Tableau in 9 Fotos? Möglichkeiten gibt es dazu endlos viele. Vielfältig waren dementsprechend auch die Tableaus. Wem würde ein solches Bett nicht gefallen? Der Hahn auf diesem Bild war sicher das einzig nicht lebende Tier im Hofgut-Gelände, passte aber gut in den Vordergrund. Mein Vorspann im Vortrag „Bitte Handy anlassen – sie zahlen für die Teilnehmer eine Runde wenn es läutet“ war leider in diesem Hotel völlig sinnlos. Es gab nur an einem Kreuz mit Jesusfigur am Parkplatz einen Empfang (leider nicht für mich 🙂 ) Dies hat wie alles im Leben Vor- und Nachteile.

Noch ein kleiner Zusatz: Ich kann die Ausstellung „der Wiggensbacher Fotofreunde“ >>> nur empfehlen. Endlich mal keine Mischmasch-Bilder-Sammlung nach dem Motto „bring mal zur Ausstellung ein paar Bilder mit“ sondern man merkt der Ausstellung sofort das Konzept an. Auch die Workshop-Teilnehmer waren begeistert. Von einigen Serien, wie beispielsweise der „Feuerserie in SW und Farbe“ wurde noch lange gesprochen. Ausspruch eines Teilnehmers: „Ich hätte nie gedacht, dass es in so einer ruhigen Ecke einen so kreativen Fotoclub gibt“. Zweiter Ausspruch in Wiggensbach: „Die haben vielleicht Portionen in der Wirtschaft – bei uns bekommt man für das Geld die Hälfte“ 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN, Seminare von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar