5. Folge von THE WIRE ist in deutscher Sprache erschienen

Der Sender Home Box Office (HBO) ist einer der Sender mit den besten Serien. Dazu zählt auch THE WIRE, die auch als „beste Serie aller Zeiten“ bezeichnet wird. Wer sie mitthe-wire.jpg„The Shield“ vergleicht (für mich eine der besten Serien) wird aber enttäuscht sein. In THE WIRE geht es eher um die Einblicke in die politischen und sozialen Strukturen einer Stadt und der Organe, welche die Macht ausüben. Die Handlung spielt in Baltimore im US-Staat Maryland. Diese Stadt gilt als eine der gefährlichsten Städte in der USA. Die erste Folge beleuchtet den Drogenhandel, wobei man sich oft die Frage stellt „wer ist der Gewinner und Verlierer“? Der 2. Teil führt uns in einen Hafen, die dritte Staffel in den innerstädtischen Bereich, die 4 Staffel rückt das Schulsystem in den Fokus. Für die heutigen Fernsehgewohnheiten verlaufen die ersten Folgen „sehr zäh“. Man sollte deshalb aber nicht aufgeben oder Folgen überspringen. Die Serie wird von Folge zu Folge spannender. Es sind nun alle 5 Staffeln erhältlich, die ersten zwei Staffeln zu einem guten Einstiegs-Preis bei Amazon. Leider ist diese Serie noch im Format 4:3 gedreht. Also nicht über den schwarzen Streifen links und rechts wundern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Film & TV von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar