ARTE – immer wieder interessante Serien

Auf ARTE läuft zur Zeit eine Dokumentation über Fotografie. Der erste Teil am Sonntag 11.11.2012 um 12.30 Uhr. Es geht um „Die neue deutsche Objektivität“ Sie werden jetzt sagen, warum nennt er uns eine Sendung die schon lief? Ganz einfach: Wer schaut schon um diese Zeit eine Sendung an?? Ich nicht, da sitze ich im Kino 🙂 Gehen Sie doch einfach einmal auf diese Seite von ARTE>>> und geben Sie den Titel ein. Dann können Sie 8 Tage jede Sendung kostenlos anschauen – und zwar wann SIE es wollen! Auch die weiteren Sendungen kann man auf diese Weise genießen.

web.jpgUnd noch ein weiterer Tipp  zu ARTE: Ab Donnerstag läuft die 2. Season von „Gefährliche Seilschaften“ immer in einer Doppelfolge. Die beste Serie über Politik, die ich je gesehen habe. Mein Tipp: Nicht anschauen, wenn Sie die 1. Season noch nicht kennen. Diese gibt es bei Amazon zur Zeit für 19,99 Euro zu kaufen. Es lohnt sich diese im DVD-Schrank zu haben. Der Originaltitel der dänischen Serie heisst BORGEN! Man frägt sich, weshalb man eine solch spannende Serie nicht auf ARD oder ZDF zu sehen bekommt. Obwohl, nein man wundert sich nicht. Das Hamburger Abendblatt schreibt zu dieser Serie: „So gut, so raffiniert, so subtil“.  Selbst der Spiegel ist begeistert.

Sie sehen, auf diesem Blog sind Sie immer gut und umfassend informiert. Und wenn Ihnen die Serien gefallen haben. Schreiben Sie mir doch einfach ein Mail fotoGEN@mac.com 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, TV & DVDs, Zingst von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar