Warum wir Ihre Daten transferieren…

…schreibt Google/NIK in einem Mail, das mich heute erreichte. „Unsere höchste Priorität gilt seit jeher unserem Engagement für unsere geschätzten Kunden…usw. usw. Was mit den diversen Produkten passiert – kein Wort.

Dafür braucht Google Ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse usw. bis 7. Dezember „um den technischen Support mit engstem Kundenkontakt für die NIK Software-Produkte zu gewähren“. Auf einer seitenlangen „Datenschutzvereinbarung“ können Sie dann nachlesen, was sie gerade  erlaubt haben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Kunden-Service noch so gut sein wird, wie er bisher war. Warten wir die nächste Info ab.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar