Was nicht kommt, kann auch hier nicht stehen…

164.jpgGestern ruft mich ein Fotograf aus einem Fotoclub an und stellt mir die Frage: „Warum veröffentlichst Du nicht die Ausstellung vom Fotoclub XY. Hast Du etwas gegen diesen Club“? Darauf gibt es zwei Antworten: Was ich nicht bekomme, kann ich hier auch nicht veröffentlichen! Manche Verbands-Fotoclubs scheint es zu reichen, „wenn die kommen, welche alleweil schon kommen“. Da braucht man keine Werbung. Manchen Clubvorsitzenden bin ich wegen einer Kritik auch unsympathisch, „da braucht Motz auch keine Mitteilung“. Meist wissen noch nicht mal die Mitglieder, dass ich vom Vorsitzenden mit Nichtbeachtung bestraft werden soll 🙂 Dass damit eigentlich nur die fotoGEN-Leser von einem eventuellen Besuch ausgeschlossen werden (viele kommen aus Fotoclubs), soweit denkt man nicht (Der Blog hat zur Zeit etwa 1700 Besucher pro Tag). Eher selten kommen dagegen Meldungen, an denen ich endlos sitzen würde, um diese für den Blog aufzubereiten. Kurze Meldung, Bild dazu oder Plakat, Infos zur Aktion oder Ausstellung, dann finden Sie hier auch die Veröffentlichung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar