Eine gute Werbung für Fotoclubs

Schwanfelder Impressionen

Der „Fotokreis Schwanfeld“ ist recht aktiv und auch kreativ, wenn es um Ausstellungen und neue Ideen geht. Ob Landesfotoschau, Sonderausstellung „Hausschlachtung“ oder nun der Kalender mit „Schwanfelder Impressionen“. Diesen erhalten sozusagen „Freunde des Hauses“ und ist gleichzeitig eine gute Werbung für den Club. Er zeigt Impressionen in und um Schwanfeld. Es wurden dabei weder die diversen Feiertage im Kalender vergessen noch der Name des Fotografen. Wieder einmal wurde hier Simone Bauer aktiv, die Allzweckwaffe des Fotoclubs. Sie hat den Kalender auch gestaltet. Interessant ist für mich wieder einmal, dass viele erfolgreiche Clubs auf dem Land beheimatet sind, während man aus den Großstädten eher wenig hört. Bürgermeister Richard Köth kann stolz auf „seinen“ Fotoclub sein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar