Ein Kinoerlebnis der besonderen Art

1.jpgEs gibt Filme, die kann ich später auch auf DVD ansehen und es gibt Filme, die man im Kino erleben sollte. AVATAR hat 3D wieder aufleben lassen, der „Hobbit“ zeigt uns eine „unerwartete Reise“ nicht nur in 3D, sondern mit 48 Bildern pro Sekunde, in einigen auserwählten Kinos (HFR-3D). Dieses Verfahren ergibt ein besonders scharfes und plastisches Bild. Jetzt kommt ein neuer Film in die Kinos, der bereits jetzt als 3D-Sensation zählt. Sowohl was die Handlung betrifft als auch die Animation. Noch nie wurde ein Tier, in diesem Fall ein Tiger in dieser Art und Weise gezeigt, bzw. mit tricktechnischen Mittel auf der Leinwand vorgeführt. Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger von Regisseur Ang Lee (125 Minuten zählt jetzt schon zu einer Sensation auf der Leinwand. Er ist ab 26. Dezember im Kino zu sehen. Wer mehr wissen oder sehen möchte, geht auf die Original-Web-Seite >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Film & TV von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar