Welche Kamera soll es denn 2013 sein…

pentax_wg-3_lifestyle.jpg

…muss man sich fragen, obwohl man eigentlich nach der Photokina dachte, jetzt weiß ich, was ich für ein Kameramodell möchte. Doch die Fotomessen jagen sich und damit auch Neuvorstellungen. Heute ist es die WG-Serie (Wild Gear) von Pentax. Was hätten Sie denn gerne? Die WG-10, WG-3 oder WG-3 GPS. Diese Kameras sind für Leute, die gerne „Outdoor“ fotografieren oder eine robuste Kamera als weitere Kamera dabei haben (und sei es nur im Auto). Diese Serie bietet – je nach Modell – intelligente Selbstporträts, extreme Makroaufnahmen oder auch GPS. Und während ich diese Winteraufnahme zugestellt bekomme, ist es exakt 10 Grad plus auf meinem Thermometer. Vor einigen Tagen hätte ich meine Kamera auch in den Schnee schmeissen können 🙂  Photo: Pentax

WG-3, gibt es in schwarz und orange, 16 Megapixel CMOS-Backlit Sensor, ISO 100 bis 6400. Stoßfestes Gehäuse bis 2 m Fallhöhe, wasserfest bis 14 Meter, bis 10 Grad Minus einsetzbar. Full-HD-Video mit 1920×1080 Bildpunkte, 30 Bilder pro Sekunde, Makro ab 1 cm, 6 LED als Ringleuchte für gute Lichtverhältnisse im Mikroskopbereich, 3 Zoll Weitwinkelmonitor, Verwacklungsschutz.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar