Eine neue Zeitschrift – für Smartphone-Fotografen

Dass die Smartphone-Fotografen ein Markt sind und sicher noch stärker werden, hat nun auch der Zeitschriftenmarkt begriffen. Mit 100 Seiten startet eine Zeitschrift mit dem Titel „Smart Photo Digest“. Darin soll es auch Bildreportagen geben, bei denen kein Leser daran denkt, dass sie eben mit diesen Geräten entstanden sind. Es wird auch um die schnell fortschreitende Entwicklung gehen und über die privaten und auch beruflichen Perspektiven.  Die Zeitschrift wird für 5,90 Euro erhältlich sein. Als Abo mit vier Ausgaben im Jahr kostet es 23,60 Euro. (PIAG).

Schreibe einen Kommentar