Der schöne Turm in Erding vor der Renovierung

schoenerturmblog

Turmnikonblog

Solche Aufnahmen sind eher selten möglich. Ein eingehüllter Turm und ein Kranwagen, der einige Arbeiter nach oben bringt, um diverse Arbeiten zu erledigen. Etwa 60 Fotos waren von allen Seiten des Turms möglich, dann begann es zu regnen. Ein Tropfen auf dem Objektiv und solche „Farbstile“ mit einem Preset von NIK sind nicht mehr möglich (ausser man liebt Photoshop und Retuschierarbeiten – ich nicht)  Hier war auch bei einigen Tele-Aufnahmen die Coolpix P520 von Nikon recht praktisch. Welcher Fotojournalist hat schon immer ein 1000 mm in seinem Koffer (das kein Verlag bezahlen würde…). Die restlichen Fotos der Serie entstanden mit der Mark III und dem 1/2,8/ 28 bis 70 mm.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Touristik von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar