Serie: Kaufleute in Erding?

leererladenblog

Auf meiner Wunschliste habe ich mir mehrere kleinere und grössere Kaufläden ausgewählt für Fotos. Ich lese auch fleißig die Diskussionen über eine Fußgängerzone in Erding. Was mir aber ebenfalls auffällt, dass zur Zeit immer mehr Läden von heute auf morgen leer sind. Was nützt eine Fußgängerzone, wenn gerade die kleinen und interessanten Läden weg sind? Ich lese auch die Mietpreise und wundere mich dann nicht mehr, dass immer mehr Ladenketten vordrängen. So werden wir vielleicht öfters eine schöne Location mit fotogenen Blüten sehen – aber mit einem leeren Laden? Oder mit dem achten Brillen-, Schokolade- oder Handyangebot.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines, Fotoszene, Touristik von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar