Von der Festplatte auf das Papier

 

Schöne Aussicht und brennende Füße. Ach ja, dazu kommen viele "gelbe Enzian-Fotos".

Schöne Aussicht und brennende Füße. Ach ja, dazu kommen viele „gelbe Enzian-Fotos“ Alles Dank der Falschinfo von Franz Matzner: „In 30 Minuten bist oben…“

Mir und meiner Frau ergeht es nicht viel besser, wie vielen Workshop-Teilnehmern. Bilder überspielen, mit Sternen in Lightroom versehen, ausmisten,  bearbeiten und der letzte Schritt: Welches Bild kommt auf Papier? Vorher überspiele ich noch meine Fotos, welche mit iPhone  aufgenommen wurden – mit diversen Apps. Am Ende steht ein Bild, das ich ohne Schrift und ohne Rand als Print vergrößere (bzw. meine Frau)  und in der hier gezeigten Art für andere Aktionen benutze. Das kann von der Überblendung eines Vortrags bis zu Facebook oder Google plus gehen. Die Möglichkeiten in der Fotografie sind so vielfältig geworden, dass man fast keine Zeit mehr für die Aufnahmen hat  🙂

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar