Berlin: Möglichkeit zur Finissage noch am Freitag, den 2. August 18 Uhr

galerieblog

Eigentlich war es ein Tipp von Gerold Marks, www.digitaleleinwand.de >>> „Schaut euch die Ausstellung von Jürgen Bürgin an“. Also raus am letzten Tag nach Friedrichshain. Die Fotos zeigen Straßenfotografien aus New York, Tokio, Shanghai usw. Was man den Fotos sofort angemerkt hat, der Fotograf war immer nah dran an den Menschen. Sehr schöne Fotos, die man bei Wettbewerben eher vermisst. Keine Photoshop-Arbeiten sondern Bilder aus dem Leben gegriffen. Und viele Bilder entstanden im größten Regen und nicht bei schönem Wetter. Leider konnten wir am Samstag beim Künstlergespräch nicht mehr dabei sein, aber auch so erfuhren wir noch einiges zu den Aufnahmen. Einige Infos finden Sie auch auf dieser Webseite

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene, Touristik von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar