Großer Bildsensor und neue Features: Die Antwort auf das Vorrücken der Smartphones?

NEX-5T von Sony in Silber mit grossem CMOS-Bildsensor. Eine Berührung der Kamera mit einem anderen Greät genügt, und die NEX-5T ist umgehendmit dem Android-Smartphone oder Tablet-PC über WiFi verbunden.

NEX-5T von Sony in Silber mit grossem CMOS-Bildsensor. Eine Berührung der Kamera mit einem anderen Greät genügt, und die NEX-5T ist umgehend mit       dem Android-Smartphone oder Tablet-PC über WiFi verbunden.

 

Der bewegliche 7,5 cm-LCD-Monitor lässt sich um bis zu 180 Grad aufklappen, was für Selbstporträts praktisch ist.

Der bewegliche 7,5 cm-LCD-Monitor lässt sich um bis zu 180 Grad aufklappen,       was für Selbstporträts praktisch ist.

 

Während in den vergangenen Jahren die „Pixelmania“ tobte, hat der Kunde, welcher gute Qualität bei seinen Fotos wünscht, die Wichtigkeit eines großen Bildsensors erkannt. Deshalb verfügt auch die neue NEX-5T einen CMOS-Bildsensor, wie bei einer klassischen DSLR mit einer Auflösung von 16,1 Megapixel. Damit erhält der Fotograf noch detailgenauere Fotos. Was sich auch bei den Full-HD-Videos auswirkt. Bei schlechten Lichtverhältnissen erhält er rauscharme Aufnahmen. Ausserdem ist es die erste Systemkamera von Sony mit NFC. Die Kamera zeigt sich damit sehr kontaktfreudig. Eine Berührung mit einem ander

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 21 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert. Ab 2018 zwei 2seitige Berichte in COLOR FOTO: Bildgestaltung und Besprechung von Leserfotos.

Schreibe einen Kommentar