Herbstfest Erding – diesmal nur bei schönstem Sonnenschein

 

Eine offene Frage gibt es: Wird das Feuerwerk am Sonntagabend um 21.30 Uhr im Regen untergehen?

Eine offene Frage gibt es: Wird das Feuerwerk am Sonntagabend um 21.30 Uhr im Regen untergehen?

Erding ED meldet „Starkregen“ und mein Wetter-App 60 Prozent Regenmöglichkeit. Aber auch damit wäre das Herbstfest 2013 für die Fahrgeschäftbetreiber garantiert ein gutes Jahr, denn so viel Sonne gab es noch nie. Von den Freunden, Bekannten und Fotoclubmitgliedern sah man – ausser Erich Mansfeld vom Fotoclub Erding – nur wenige. Dafür freute sich Profifotograf Maximilian Mutzhas um so mehr auf einen längeren Rundgang durch die Gassen mit den Fahrgeschäften mit uns. Das Herbstfest geht zu Ende, ein Zelt bleibt stehen. Denn danach kommt in diesem Jahr noch eine besondere Veranstaltung mit mehreren Nationen aus Europa. Sie treffen mit ihren Wohnwagengespannen ein.

Nachtrag: Ein fulminantes Feuerwerk ohne jeglichen Regen, wobei die Musik nicht so richtig mitspielen wollte. Auch der Ton war etwas zu leise. Das tat dem eigentlichen Feuerwerk aber keinen Abruch. Die Regenmöglichkeit ist jetzt für die Morgenstunden für 100 Prozent angegeben. Mal sehen ob es diesmal stimmt 🙂

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines, Fotoszene, Touristik von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar