Schuhgeschäfte – Teufelswerk für Männer?

 

 

Auch wenn man Mann ist und eine Schuh-Einkaufsallergie hat, es lohnt sich ein Besuch in der "Langen Zeile 8". Vielleicht sehen wir uns am Sonntag  :-)

Auch wenn man Mann ist und eine Schuh-Einkaufsallergie hat, es lohnt sich ein Besuch in der „Langen Zeile 8“. Vielleicht sehen wir uns am Sonntag 🙂

Um 8 Uhr hatte ich heute den ersten Fototermin: Ein Schuhgeschäft! Ein Laden, in den ich nur mit schärfsten Androhungen geschleppt werden kann. Oder mit subtilen Sätzen von meiner Frau, wie „Du musst auch nur mal mit mir reinschauen“! Wohlgemerkt, es geht um Schuhe für mich! Vorab: Es war ein angenehmer Termin, den ich musste weder mit einem Schuhlöffel hantieren noch mit Schuhkartons. Leider habe ich einen großen Fehler begangen: Ich habe meiner Frau erzählt, dass es dort am verkaufsoffenen Sonntag diese Woche, satte Rabatte gibt. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass der Schuhladen am Sonntag schon so voll ist, dass ich dort keinen Platz mehr finde, um mit einem Schuhlöffel zu hantieren. Trotzdem vielen Dank an den Besitzer Gerlspeck für seine Geduld und den schnellen und unkomplizierten Termin. Das ist leider nicht immer so.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Touristik von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar