Serie: Gibt es auch Absagen?

Oft werde ich von befreundeten Fotografen gefragt, ob es auch Absagen von Geschäftsleuten gibt, wenn ich mit meiner Bildermappe durch die Gegend fahre. Ja, aber diese halten sich in Grenzen. Bei 70 Besuchen hatte ich drei Absagen. Die letzte Absage erhielt ich leider aus einem Grund, den ich von Geschäftsleuten eher selten höre: „Es wäre ja auch Werbung für mich“, meinte der Besitzer „aber ich schließe in den nächsten Monaten zu“. Diese Absage muss ich akzeptieren, obwohl sie mich betroffen gemacht hat. Es ist ein Radgeschäft, mit einem Inhaber, der seinen Kunden zu fast jeder Zeit hilfsbereit zur Seite stand. Der von anderen Leuten gelobt und mir wärmstens empfohlen wurde. Ich bin zu spät gekommen. Fotografisch wäre es für mich wieder ein Highlight gewesen. Noch betroffener macht einen aber, dass es bereits das siebte Geschäft ist, dass es dann nicht mehr gibt. Leider sind es gerade kleinere Geschäfte, die in Erding immer öfters fehlen werden. Auch die Gründe sind fast immer die selben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines, Erding, Fotoszene, Touristik von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar