Jan 312014
 

Ja, es ist noch viel Zeit. Aber bestimmte Veranstaltungen überschneiden sich und man muss sich früh entscheiden – auch wegen der Unterkunft. Ich habe einen Blick auf die ersten Infos des Veranstalters geworfen. Was Sie erwarten können: Street Photography  mit Stanko Abadzic, Baltikum von Dirk Beyer, Namibia von Josef Niedermeier, Sagenhafte Alpen von Bernd Römmelt, Bildsprache von Martin Zurmühle und Lost Wallpapers von Manfred Kriegelstein. Natürlich gibt es noch andere Ausstellungen und Vorträge, aber diese verrate ich zu einem anderen Zeitpunkt. Dafür ist ja noch genügend Zeit. Merken Sie sich den Termin schon vor: Treffpunkt Laupheim am 25/26. April 2015

Jan 302014
 
Wer dabei sein will, sollte sich bald anmelden, denn diese eher seltene Aktion ist meist schnell ausgebucht.

Wer dabei sein will, sollte sich bald anmelden, denn diese eher seltene Aktion ist meist schnell ausgebucht.

Wer gerne Greifvögel sieht und noch lieber diese auf Fotos festhält, der sollte sich möglichst bald zu diesem Termin anmelden: Samstag, den 8. März 2014 von 10 bis 17 Uhr. Im Greifvogelpark Saarburg, Am Engelbach 1, 54439 Saarburg. An diesem Tag können Sie zu einzigartigen Fotos kommen.  Maximal haben 15. Teilnehmer die Möglichkeit. Der Unkostenbeitrag beträgt 99 Euro. Genauere Infos erhalten Sie bei Klaus-Peter Selzer, Tel. 06831-73439 oder per Mail: kpsfoto@freenet.de

Jan 282014
 

 

Wer sich für meine Fotoseminare interessiert, bekommt diese hier als PDF >>> Darin auch enthalten der „Fotospaziergang in Bamberg“ mit Bildbesprechung und Besuch vom „Schlenkerla“. Bitte auch an Fotofreunde und Clubmitglieder weitergeben.  Wer sich beteiligen möchte und eventuell einen Tag in Bamberg anhängt, sollte sich bald anmelden (jetzt noch ohne Anzahlung). Ab Ende März sind die Hotels meist ausgebucht oder man findet nur noch teure Übernachtungen, da im Mai Bamberg ein Anziehungspunkt ist. Jetzt kann ich den Interessenten noch einige Hotels mit günstigen Preisen vermitteln. Bei diesem Seminar ist nicht die dicke Ausrüstung wichtig sondern ein guter Blick (bei dem ich Hilfestellung gebe) und Spaß an der Fotografie. Eine der besten Serien über Bamberg kam vor zwei Jahren  von einer Teilnehmerin, fotografiert mit dem iPhone.  Weiter Infos über Seminare auch auf www.detlevmotz.de >>> 

Seminar-Teilnehmer Thomas Meyer zeigt eine Strasse in Bamberg ohne Menschen. Dafür gibt es nur einen Tipp: Bei den vielen Menschen am Workshop-Tag (Samstag) muss man einfach einmal warten können. Der Farblook kommt später am PC dazu.

Seminar-Teilnehmer Thomas Meyer zeigt eine Strasse in Bamberg ohne Menschen. Dafür gibt es nur einen Tipp: Bei den vielen Menschen am Workshop-Tag (Samstag) muss man einfach einmal warten können. Der Farblook kommt später am PC dazu.

Fotospaziergang in Bamberg: Diesem schließt sich auch eine Bildbesprechung per Mail an. Links das eher dokumentarische Bild mit vielen Nebensächlichkeiten. Rechts wurde der Ausschnitt verändert und das Motiv wirkt erheblich interessanter. Foto: Florian Rosse. Eine kurze Bildbesprechung über das Display ihrer Kamera gibt es auch in der Mittagspause im "Schlenkerla".

Fotospaziergang in Bamberg: Diesem schließt sich auch eine Bildbesprechung per Mail an. Links das eher dokumentarische Bild mit vielen störenden Nebensächlichkeiten. Rechts wurde nur der Ausschnitt verändert und die Struktur verstärkt. Jetzt wirkt das Motiv erheblich interessanter.  Foto: Florian Roese. Eine kurze Bildbesprechung über das Display ihrer Kamera gibt es auch in der Mittagspause im „Schlenkerla“.

 

Dieses Motiv hat zunächst keinen Zusammenhang mit "Bamberg". Es gehört aber auf eine Serie oder als Tableau (siehe auch nächstes fotoGEN) dazu. Ausserdem kann man ein Jahr später gut die Preise damit vergleichen.

Dieses Motiv hat zunächst keinen Zusammenhang mit „Bamberg“. Es gehört aber zu einer Serie oder als Tableau (siehe auch nächstes fotoGEN) dazu. Eines unserer Themen ist auch „Markt in Bamberg“. Ausserdem kann man ein Jahr später gut vergleichen, ob die Preise mal wieder gestiegen sind. Foto: Isabelle Pupp.

Viele Bilder von Teilnehmern in Bamberg sind Fensterauslagen. Man kann mit preiswerten Programmen ab 98.- Cent anstatt einer reinen Dokumentation ein interessantes, mit Farben reduziertes Foto daraus machen. Wie bei den eingehenden Wettbewerbsfotos sind es nur Kleinigkeiten welche ein Bild verbessern können.

Viele Bilder von Teilnehmern in Bamberg sind Fensterauslagen. Man kann mit preiswerten Programmen ab 98.- Cent, anstatt einer reinen Dokumentation ein interessantes, mit Farben reduziertes Foto daraus machen. Wie bei den eingehenden Wettbewerbsfotos sind es oft Kleinigkeiten welche ein Bild verbessern können.

 

Jan 282014
 

Von Fotograf Herbert Becke haben Sie hier schon einige Ausstellungsankündigungen gesehen. Der Grund ist einfach – er ist sehr aktiv und wir werden auch weiterhin noch viel von ihm sehen und hören. Auch in fotoGEN wurde er schon vorgestellt. Unter anderem in der ersten Ausgabe von fotoGEN, welche PLUS-Leser zur Zeit noch anschauen können.  Aus Anlass der Winterolympiade im russischen Sotchi zeigt der rührige Fotograf im Garchinger U-Bahnhof großformatige Bilder vom Bobsport. Solche Fotos sind immer eine Herausforderung wegen den hohen Geschwindigkeiten, den schwierigen Lichtverhältnissen und starken Kontrasten im Eiskanal. Die Ausstellung ist vom 1. Februar bis 15. April 2014 zu sehen. Und wieder einmal verweise ich auf seine Webseite www.derbecke.de >>> Dort finden Sie wie immer interessante Bilder – nicht nur zu dieser Sportart.

Für Fotos vom Bobsport geht ohne Genehmigung so gut wie nichts. Herbert Becke hat einen kleinen Vorteil: Sein Sohn beteiligt sich beim Bobsport.

Für Fotos vom Bobsport geht ohne Genehmigung so gut wie nichts. Herbert Becke hat einen kleinen Vorteil: Sein Sohn Florian beteiligt sich beim Bobsport.

 

Für Geschwindigkeiten bis zu 140 Kilometer die Stunde brauchen Fotografen ein gutes Auge, um im richtigen Zeitpunkt abzudrücken.

Für Geschwindigkeiten bis zu 140 Kilometer die Stunde brauchen Fotografen ein gutes Auge, um im richtigen Zeitpunkt abzudrücken.

Jan 282014
 

Pressemeldung: Zusammen wollen Samsung und Getty Images die Rolle und Bedeutung der modernen Fotografie neu definieren. Die Kooperation des Technologieführers Samsung mit der Bilddatenbank Getty Images ermöglicht es Nutzern der Samsung NX-Systemkameras, ihre Bilder ins Internet hochzuladen und ihre Inhalte zukünftig der neuen Samsung Collection auf Getty Images hinzuzufügen und auch für kommerzielle Zwecke anzubieten. Mit der heutigen Bekanntgabe der Partnerschaft beginnen zunächst renommierte Profifotografen von Getty Images, die Samsung Collection mit ihren Bilder zu bestücken.

Jan 252014
 

Auch wenn ich nicht zu denen gehöre, die unbedingt im Wasser plantschen müssen, das Victory-Hotel hat doch mein Interesse geweckt. Schon deshalb, weil ich nur 2,8 Kilometer von der Therme entfernt wohne. Die HMS Victory erlangte als Flaggschiff in einer Seeschlacht von Trafalgar unter Vizeadmiral Nelson seine Bekanntheit.  Wer im Sommer an Bord geht, dürfte es sicher angenehmer haben, wie in dieser Schlacht. An Bord wird es 111 Zimmer geben, 27 Zimmer im venezianischen Palazzo. Dass Wellen am frühen Morgen an die Zimmertür schlagen, ist aber eher ein Gerücht. Wenn Sie genauer über dieses Schiff bzw. Hotel informiert sein wollen, finden Sie ab Baubeginn alles auf Facebook >>> und der Bautagebuch-Seite >>>

Jan 242014
 
Auch wenn Sie nicht gerade gerne nach Hannover fahren – diese Ausstellung sollten Sie sich ansehen!

Auch wenn Sie nicht gerade gerne nach Hannover fahren – diese Ausstellung sollten Sie sich ansehen!

Wer denkt, dass gute und emotionale Bilder nur noch mit Bildbearbeitungsprogrammen möglich sind, der sollte sich diesen Termin in den Kalender schreiben: 18. bis 22 Juni, Hannover. Hier wird er seine Meinung radikal ändern, denn diese Ausstellung zeigt, dass junge Fotojournalisten einprägsame Fotos präsentieren – mit purer Fotografie. Das beweist auch der Katalog vom letzten Jahr. Wer nicht älter ist als 35 Jahre, kann sich bis zum 28.2.2014 bewerben. Mit Fotoreportagen, Serien, Multimedia-Reportagen oder Audio-Slideshows. Wer es schafft, kann seine Arbeiten auf einer der 60 Ausstellungen zeigen. Weit mehr als 25.000 Besucher waren es im letzten Jahr! Gutscheine gibt es jetzt noch für den Eintritt. www.fotofestival-hannover.de >>>

Jan 242014
 
Kulinarisches wird auf der Messe ebenfalls geboten. Wer auf ein Elektro-Rad umsteigen will findet hier sicher die grösste Auswahl.

Kulinarisches wird auf der Messe ebenfalls geboten. Wer auf ein Elektro-Rad umsteigen will, findet hier sicher die grösste Auswahl. Auf der letzten Messe machte ich um „Fahrräder“ noch einen großen Bogen. Meiner Frau hatte es dort im letzten Jahr das Bogenschießen angetan.

Die Messe dürfte sicher auch für Fotografen interessant sein, obwohl dort das Fotografieren nur für die Presse erlaubt ist. Die free ist in folgende Angebotsbereiche aufgeteilt: ReisenGesundheit & WellnessWassersportCaravaning & Mobile FreizeitOutdoorFahrrad. Natürlich dürfte für Fotografen der Bereich „Reisen“ am interessantesten sein.  Einige Veranstalter bieten auch Fotoreisen an. Für Prospektsammler und Leute die Infos an den Ständen wünschen, bietet sich der erste Tag an. Vermeiden sollte man das Wochenende! Wer sich eher für das Rahmenprogramm interessiert, findet u.a. rechtzeitig Infos auf der free-Webseite >>>

Jan 232014
 
Basel: Warten auf den Einsatz

Basel: Warten auf den Einsatz

Vom „Karneval in Venedig“ sieht man TAUSENDE von meist immer gleichen Fotos, mit den meist gleichen Maskenträgern. Die selten aus Venedig kommen, sondern aus Deutschland, Brüssel und Frankreich. Wer seinen Schwierigkeitsgrad erhöhen möchte, dem empfehle ich die Basler Fasnacht mit ihrem „Morgenstraich“. Dieser Umzug ist am 10.3. um 4.00 Uhr morgens. Mit den heutigen ISO-Zahlen sicher kein Problem mehr, wenn man vom frühen Aufstehen oder in’s Bett gehen absieht. Aber auch am Tag finden sich Maskenträger, die aber wegen einem Fotografen eher selten stehen bleiben. Keine traumhaften Hintergründe, keine posierenden Maskenträger, aber eine gute Stimmung. Wer dort ein „Wettbewerbsfoto“ schiesst und damit gewinnt, kann wirklich stolz sein. Foto noch mit Diamaterial (Fujichrome) vor ca. 10 Jahren aufgenommen. Noch wartet der Maskenträger auf seinen Einsatz