Sinnflut Erding: Rico und Glenn

Gestatten, Rico und Glenn und seine Bande. Übrigens "Rico" heisst die Puppe in seiner Hand. Aufgenommen mit der DSC-HX400V von Sony.

Gestatten, Rico und Glenn und seine Bande. Übrigens „Rico“ heisst die Puppe in seiner Hand. Aufgenommen mit der DSC-HX400V von Sony.

Freitag kurz vor 20 Uhr: Auf dem Sinnflut schieben sich die Menschenmassen durch die Stände. Einen Tag vorher stand ich gegenüber  vom Stand mit den pädagogischen Handspielpuppen. Irgendwie fand ich es ein gutes Motiv, wie dort ein Mann mit dunkler Sonnenbrille sitzt und auf Interessenten wartet.  Heute habe ich ihn angesprochen und wie immer ein gutes Gespräch gehabt. Ich weiss jetzt auch, warum diese Puppen „KUMQUATS“ heissen. Die Puppe in seiner Hand ist Rico. Während es einen Tag vorher leicht gewesen wäre, eine Aufnahme zu machen, ist dies bei dem Andrang heute schon ein Glücksspiel. Aber mit viel Mühe gelingt es, ohne dass ein Sinnflutbesucher vor die Linse läuft. Dafür wundere ich mich später, weshalb Rico etwas „weichgezeichnet“ wirkt. Ein Lichtstrahl von der Sonne war Schuld, den ich übersehen habe. Aber es gibt ja noch Programme, welche das etwas abmildern, wie auf diesem Bild.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar