Endlich einmal keine Retro-Kamera!

Interessant sieht diese Actioncam der neuen Generation von Ricoh aus. Das ist doch schon einen Besuch  auf der Photokina wert

Interessant sieht diese Actioncam der neuen Generation von Ricoh aus. Das ist doch schon einen Besuch auf der Photokina wert

Es ist schon mal erfreulich, wenn eine Pressemeldung ohne Retro-Kamera einer Firma im digitalen Briefkasten liegt. Es hätte ja wieder eine Kamera sein können, die dem Tauchpionier Hans Hass nachempfunden wurde (jüngere Leser, bitte googeln), aber nein, die Form und der kurze Pressetext hat mich in diesem Fall interessiert. Und deshalb sehen Sie hier die RICOH WG-M1. Eine neue Actioncam mit absolut wasserdichtem und stoßfesten Gehäuse.

Wie ich schon mal erwähnte, wird es ab dieser Photokina ausser den K4-Features und einem größeren Sensor in den Kameras immer mehr Kameras „für einen speziellen Zweck“ geben. Diese Kamera ist für Bergabfahrten mit Ski oder Snowboard, Mountainbike- oder auch bequeme Rentnertouren mit dem Fahrrad. Man kann Mutti daheim zeigen wo man war! Auch ein Sprung in den Pool steckt diese Kamera locker weg. Oder haben Sie einen Pool über 10 Meter?  Interessant fand ich die Anordnung des LCD-Monitors mit Live-View für eine bessere Bildgestaltung. Und interessant muss auch der Preis sein – ja, das ist er: Bei 229.- Euro bzw. 279 SFr wird er liegen.

Gut, dass der 100 Meter Mega King Tower in Erding bereits abgebaut wurde und die Kamera erst im Oktober auf den Markt kommt, sonst hätte meine Frau eine solche Kamera gleich mal ausprobieren müssen/wollen. Natürlich mit Helm auf dem Kopf und der  RICOH WG-M1 darauf.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar