In fotoGEN: Nicht nur 22 Seiten Buchbesprechungen…

Wer jetzt fotoGEN-PLUS-Leser wird, findet in dieser Ausgabe 22 Seiten Buchbesprechungen. Unter anderem auch das neue Buch von Martin Zurmühle. Neu ist der Button "Sehr empfehlenswert". Da fotoGEN-PLUS-Leser aber auch noch Zugriff auf ältere Ausgaben von fotoGEN haben, finden sie nochmals mindestens 100 Buchbesprechungen über die Jahre verteilt. Es lohnt sich also für 15 Euro zuzugreifen!

Wer jetzt fotoGEN-PLUS-Leser wird, findet in dieser Ausgabe 22 Seiten Buchbesprechungen. Unter anderem auch das neue Buch von Martin Zurmühle. Neu ist der Button „Sehr empfehlenswert“. Da fotoGEN-PLUS-Leser aber auch noch Zugriff auf ältere Ausgaben von fotoGEN haben, finden sie nochmals mindestens 100 Buchbesprechungen über die Jahre verteilt. Es lohnt sich also nicht nur deshalb, für 15 Euro zuzugreifen!

Für Mac-User lohnt sich auch der Bericht über „Macphune“. Wer sich am Fotowettbewerb beteiligt, kann auch ein Programm seiner Wahl von dieser Firma gewinnen.  Hier finden Sie die Zugangsseite zu fotoGEN und dem Wettbewerb >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar