Grüsse von Helmut Hirler vom anderen Ende der Welt

Between the old cars

Es gibt Anrufe, auf die man sich wirklich freut – egal zu welchem Zeitpunkt. Dazu gehören die Lebenszeichen von Profifotograf Helmut Hirler. Während wir hier auf einen vernünftigen Winter mit Schnee warten oder in Gedanken bereits den Frühling herbei wünschen, hat er einen anderen Wunsch. „Wann kommt endlich Regen!“. Er erlebt gerade einen heissen Sommer. Wie zu erwarten ist er immer noch aktiv und hat viele Projekte in Planung.  Auch meine Frau freut sich auf seinen Anruf (meist einmal im Jahr), denn er gehört bei ihr unter die 10 Top-Lieblingsfotografen – und er ist eher im vorderen Teil. Es wird Zeit, dass wir in fotoGEN wieder einmal eine Bildstrecke von ihm bringen. Ausserdem soll ich alle Fotografen grüßen, die zwischendurch an den „Fotografen mit dem breiten Blick“ denken. Noch immer fotografiert er in seinem Lieblingsformat 6×17 cm, hat aber so nebenher auch eine digitale Kamera dabei.

Mit diesem Beitrag habe ich „3000 Einträge“ auf diesem Blog erreicht. Einige davon sind bereits gelöscht. Trotzdem: Wer viel Zeit hat, es ist auf diesem Blog noch viel Lesestoff zu finden. Dazu kommt noch die Webseite www.detlev-motz.de und fotoGEN. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar