Ihre Aktionen für den Blog

Ich freue mich über jeden Beitrag, den ich für den Blog erhalte. Doch manche Einsender machen es sich einfach. „Schau mal auf den LINK, da sind die Informationen“. Das heisst unnötige Arbeit für eine kostenlose Tätigkeit. Solche Meldungen haben wir schon bei Color Foto früher in den Papierkorb geworfen. Was ich für eine Veröffentlichung benötige:

1. Einen Text – aber keinen Roman. Es sollten die wichtigsten Daten darin enthalten sein. Es sollte kein Funktionärs-Deutsch sein, das kein Leser versteht. „Ich habe bei der PSA eine Ehrung erhalten und habe jetzt 15 PSA-Sterne. Bei der FIAP bin ich auch“ mag der Insider verstehen aber kein normal sterblicher Fotograf. Also sollte man kurz erwähnen um was es geht. Auch was ein Circuit ist kapieren die wenigsten Leser. Im Zeitalter des Navi sollte bei Ausstellungen auch eine vernünftige Adressangabe dabei sein!

2. ein Bild, oder das Plakat zur Ausstellung. Das Plakat aber nur, wenn man auf der Blog-Größe die Texte überhaupt noch lesen kann. Bitte immer mit Angabe einer Mail-Adresse oder einer Telefonnummer für eventuelle Rückfragen des Lesers. Das Bild sollte auch keine 15 MB haben. Für den Blog reichen 450 Pixel längste Kante.

3. Die Meldung sollte mindestens 3 Wochen vorher bei mir eingegangen sein – gerade bei Ausstellungen und Vorträgen. Davon gibt es es zwischenzeitlich so viele, dass man als Besucher früh planen muss. Nur so nebenbei: Ich bekomme von Fotografen jetzt noch Kalender für 2015 zur Vorstellung. Der erste Verlag hat mir aber bereits die Kalendermeldung für Kalender 2016 zugeschickt (Delius Klasing). Blog-Leser wollen wissen „was ist und was kommt“. Eher weniger was war.

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar