Papiere aus Japan – Ihnen schon bekannt?

Papier250Haben Sie Ihr Foto schon einmal auf japanischem Papier geprintet, das aus Hanf, Gapi-, Kozo- oder Mitsumata-Fasern besteht? Nein, meine Frau, die Papier-Expertin hier im Haus auch noch nicht. Sie hat für Sie das Papier von der Awagami Factory ausprobiert und sagt Ihnen in der nächsten Ausgabe von fotoGEN, für welche Motive es sich besonders eignet (manche Papiere sind mit ausgeprägter Struktur, manche sehr dünn) und natürlich woher Sie es in Deutschland beziehen können.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Papiere von Detlev Motz. Permanenter Link des Eintrags.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 17 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.