HDR – doch noch aktuell?

Eigentlich dachte ich, HDR ist „out“. Ich muss aber gestehen, das neue AURORA HDR bietet mehr wie das übliche HDR. Die Presets inkl. Regler sind so vielfältig, dass man am Ende selbst nicht weiss, welche Variationen einem gefällt. Wobei viele Presets dabei sind, bei denen man eigentlich die Bildbearbeitung nicht ahnt. Sie geht nicht nur mit mehreren Bildern, sie funktioniert auch mit einem Bild recht gut. Ob es nur ein Gerücht ist, dass dieses Programm auch für Windows erscheinen soll, bin ich mir nicht sicher. Zur Zeit ist dieses Programm nur für Mac erhältlich.

Heute erreicht mich aber die Meldung von AVKIS, die ebenfalls  ein „HDRFactory V.5.0“ anbieten – für Mac und Windows. Wer möchte kann es 10 Tage selbst testen>>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN, Software von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar