Golden Globe Awards 2016 entschieden

_MG_6136Eine Auszeichnung beim „Golden Globe Award“ gilt als gutes Vorzeichen für den Oscar. Demnach ist der Western wieder stark angesagt. „The Revenant“ mit Leonardo DiCaprio erhielt eine Auszeichnung sowohl als bester Film als auch für den besten Darsteller. Der Western ist gerade in Deutschland angelaufen (mit Überlänge) und wurde ausnahmsweise auch von Kritikern hier gefeiert. Normalerweise schaffen es Western eher selten in deutsche Kinos. Tipp: Ein Film für extrem starke Nerven! Einer der härtesten Rollen für DiCaprio. Es wurde nur bei bestem Licht gedreht, und das bei eisigen Temperaturen. Regisseur Ridley Scott erhielt eine Auszeichnung für „Der Marsianer“  Taraji P. Henson für „Empire“. Diese Serie läuft auch bei uns im TV.  Wie erwartet wurde Jennifer Lawrence beste Hauptdarstellerin für „Joy“. Läuft bereits in unseren Kinos. Den besten Filmsong lieferte einer der bekanntesten Komponisten ab, den sicher viele ältere Kinogänger kennen: Ennio Morricone erhielt die Auszeichnung für die beste Filmmusik in „The Hateful Eight“ von Quentin Tarantino. Läuft demnächst in den Kinos. Dies war nur eine kleine Auswahl der Preisträger, welche bei uns bekannt sind und deren Filme schon im Kino gelaufen sind, zur Zeit aufgeführt werden oder Ende Januar in die Kinos kommen.

Goldene Himbeere 2016: Zwischenzeitlich wurde auch der Preis für die schlechtesten Filme usw. vergeben. Schlechtester Film und schlechtestes Drehbuch bekam „Fifty Stades of Grey“ Er bekam auch die „goldene Himbeere“ für das schlechteste Leinwand-Paar (Jamie Dornan und Dakota Johnson). Noch mehr Infos dazu finden Sie wie immer auf  filmjunkies.de >>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Film & TV von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar