VÖAV: Mit neuen Ideen in das Jahr

 

Ohne TitelGestern kam das VÖAV-Journal in’s Haus geflattert. Wie auch andere Verbandszeitungen nur interessant, wenn man Mitglied ist. Sind meine Frau und ich! Der VÖAV geht seinem 90. Jahr entgegen und man muss sagen, mit neuen Ideen. Der Ort für die 56. Staatsmeisterschaften  ist kaum zu überbieten (11.Juni). Burg Forchtenstein mit einem edlen Festsaal in bester Lage. Die Vermarktung der wichtigsten Veranstaltung, also der Staatsmeisterschaft, hat Priorität. Für 2017 ist die Austragung in der Bundeshauptstadt geplant, mit einem großen Rahmenprogramm. Ein „STM Organisationskomitee“ ist für die Eventplanung verantwortlich. Auch andere Aktionen zeigen Erfolge. So wurde ein Wettbewerb mit erwarteter Zuwachsrate von 10 Prozent, mit 100 % deutlich überstiegen.  Zwischenzeitlich kommt auch eine der modernsten Wettbewerbsplattformen am Markt zum Einsatz. Nicht nur die Kontrollierbarkeit der Einsendungen wurde stark verbessert  sondern auch das Arbeitsaufkommen hat sich deutlich reduziert.  Erfreulich ist auch die Partnerschaft mit der CEWE Stiftung. Ausserdem wird der Mitgliedsausweis erneuert. Neu dazu kommt der VÖAV FOTOPASS „Offizial“. Man darf gespannt sein, wie es mit dem „neuen VÖAV“ und dem neuen Präsidium weitergeht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in VÖAV von Detlev Motz. Permanenter Link des Eintrags.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 17 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar