Kommt eine alte Idee in neuer Form zurück?

Kennt Sie als Fotograf/inn noch „die da“? Die kleinen Speicherkarten, die in bestimmte Kameras passten? Man hatte keine ellenlangen Menüs in der Kamera, welche man nur mit einer 400-Seiten-Gebrauchsanweisung verstand oder mit einem teuren Workshop. Man steckte nur die Funktionen per Karte in die Kamera, die man auch wirklich wollte! Nachdem ja alles wieder kommt – nur in neuem Gewand und mit viel Spektakel angekündigt – vielleicht auch diese Art der Fotografie – aber als App? Irgendwie muss man ja den Smartphone-Hersteller Paroli bieten. Denn diese wissen was die Leute heute nicht mehr mögen: 400-Seiten-Gebrauchsanweisungen aus dem Internet, Lehrgänge für das iPhone und wichtige Funktionen die man suchen muss! Demnächst mehr…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN, Software von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar