Mai 112017
 

Es war ein teures und sehr gutes Programm. Jetzt gibt es die Nik-Collection unter Google und ist nur noch ein gutes Programm, denn es ist kostenlos. Erhältlich beim Verlag unter über Amazon>>>. Brandneu ein neues Buch dazu aus dem Rheinwerk-Verlag. Mehr im nächsten fotoGEN-Plus auf www.magazin-fotogen.de>>>