GROSS, GRÖSSER AM GRÖSSTEN !

Während meine Frau drei Filme in diesem Kino anschauen konnte, waren es bei mir zwei Filme. Dafür habe ich diesen dritten Film in Erding zur gleichen Zeit gesehen (KEDI – von Menschen und Katzen). Was ich in München leider vermisse, ist ein Kino wie dieses oder ein IMAX-Kino. Viele Filme wirken erst auf einer solchen 600 qm-Leinwand und dazu dem Dolby Atmos-Ton. Dabei wird der Sound um den Zuhörer dreidimensional positioniert. Zur großen Leinwand kommen lichtstarke 4K-Cinema-Projektoren mit einer bisher nicht dagewesene Qualität. Auch die benutzten 3D-Brillen, kommen mir besser vor wie in anderen Kinos, da sie für mich als Brillenträger auch größer sind. Filme wie VALERIAN, den wir uns angeschaut haben, wirken dort erheblich packender wie im normalen Kinoformat. Selbst wenn die Handlung den visuellen Effekten nicht ganz gerecht wird. Interessant auch die anderen Kinos. So konnten wir „DER DUNKLE TURM“ auf einer Couch erleben, ebenfalls mit Dolby Atmos und in einem grossen Kinosaal.  An die Couch könnte ich mich gewöhnen ! So werden wir weiterhin zwischendurch nach Nürnberg fahren müssen, um bestimmte Filme auf grosser Leinwand zu erleben. Wobei man bei richtiger Planung immer noch ein andere Highlight in Nürnberg mitnehmen kann. HIER GEHT ES ZUM KINO >>>

Schreibe einen Kommentar