Wir stellen vor: Ein Buch im Cinemascope-Format von Christian Heeb

Während ich zur Zeit eher mit Excel-Listen beschäftigt bin, um die eingegangen Wettbewerbsbilder zu erfassen, inkl. Namen, Mail-Adressen usw. geht es so langsam an die zwei nächsten Ausgaben von fotoGEN: Das Sonderheft, in dem auch die besten Blumenbilder zu sehen sein werden und das fotoGEN für November-Dezember.  Diesmal stellen wir u.a. als Bildstrecke ein neues Buch von Christian Heeb vor, welches weniger mit Landschaftsfotografie zu tun hat. Es befasst sich im Cinemascope-Format eher mit verlorenen Illusionen. Lassen Sie sich überraschen. Wer ein edles Weihnachtsgeschenk sucht, findet das Buch bereits auf Amazon >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bücher, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar