Nah, näher ganz nah!

Was macht man, wenn man für einen Erfahrungsbericht über eine Kamera, auch ein Macro-Objektiv bekommt, um damit Dias in digitale Daten zu verwandeln? Man sucht alles im Umkreis von 10 Meter zusammen, um es auszuprobieren. Vier Bilder sehen Sie hier. Alle bei Blende 22 aufgenommen. Ohne Stativ, aber mit einer Tasse oder einer Streichholzschachtel als Unterlage. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe von fotoGEN >>> im November.

Objektiv: 82 mm Länge, Filterdurchmesser 46 mm, 7 Blendenlamellen für natürliche Hintergrundschärfe, maximale Blenderöffnung 2,8.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware, Software von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar