Nov 132017
 

Nachdem gerade die ersten Einsendungen zur nächsten fotoGEN-Wettbewerbs-Runde eingegangen sind, sitze ich jetzt am Mac und schreibe die genauen Bedingungen. Diese stehen dann vermutlich Ende dieser Woche  auf www.magazin-fotogen.de >>  Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2017. An den Spielregeln für Papierbilder hat sich nichts geändert ! Auf der rechten Seite unter www.magazin-fotogen.de, finden Sie INFORMATIONEN. Dort unter „fotoGEN Fotowettbewerb „ sind auch diese Bildaufkleber für Teilnehmer mit Papierbildern – nur DIN A4. Darauf kann sich natürlich auch ein Panorama befinden – dann ist eben mehr weisses Umfeld um das Bild. Die Adresse bei den Bildaufklebern brauchen Sie nur einmal einzugeben, die restlichen drei Adressen kommen automatisch. Die Papiersorte  brauchen Sie nur einzugeben, wenn Sie selbst oder im Club printen! Diese Eingabe kann Ihnen einen Papierpreis bringen, wenn Sie eine hohe Punktzahl mit ihrem Bild erreichen. Wir wollen keine Papierpreise an Einsender senden, die mit dem Papier oder mit der Emulsion von Ilford nichts anfangen können! Für sie gibt es Buchpreise usw.

Was Sie bei digitalen Daten beachten sollten, steht bereits in fotoGEN !! Wer es noch nicht hat, kann es auch als Einzelexemplar für 3.90 Euro unter dem genannten LINK erwerben. Alleine die zwei Bild-Storys lohnen sich schon, um 3.90 Euro auszugeben. Von den Tipps (auch Büchertipps) die Sie finden, ganz zu schweigen. Die Punkte-Leiste ganz unten, bitte nicht mit Tesa überkleben, wie es oft der Fall ist. Sonst können wir Ihnen dort keine Punkt für ihr Papierbild eintragen. Noch Fragen? magazin-fotogen@detlev-motz.de