fotoGEN-Blog und ihre Besucher

Vor dem Jahresende vergleiche ich immer meine Zugriffszahlen von 2017 mit 2016. Ich freue mich natürlich, dass diese stabil geblieben sind. vom 1.1.2017 bis zum heutigen Tag gab  es 120.837 Besucher mit 553.371 Seitenzugriffen. Diese sind fast gleich geblieben, denn im Jahr 2016 waren es 505.805. Mein Fazit: Die Leser sind mir treu geblieben, viele kommen zwischenzeitlich über Facebook erstmalig auf den Blog. Natürlich wäre ich froh, wenn ich nur einen grösseren Teil dieser Leser auch als fotoGEN-Abonnenten begrüssen könnte. Doch wenn etwas mit Kosten verbunden ist, schreckt es im Internet ab.  Auch wenn es nur 3.90 Euro bzw. 15.- Euro für ein Abo sind. Vielleicht schaut sich der eine oder andere Blog-Konsument doch einmal eine Einzelausgabe von fotoGEN an. Die Kosten sind durch diverse Tipps schnell wieder hereingeholt. Es gab darin schon ein kostenloses Buch als Download und ein App, das einem sagt, wann es andere Apps preisgünstiger oder sogar kostenlos gibt. Damit ich mir für meine „App-Art-Bilder“ über das iPhone schon viel Geld gespart. Einfach mal auf https://www.magazin-fotogen.de gehen. Dort finden Sie noch diverse Ausgaben und eine Bildbesprechung. Auch neue Workshops werden Sie im neuen Jahr an dieser Stelle finden. Falls Sie Fragen haben: magazin-fotogen@detlev-motz.de

Tipp: Abonnenten die auf Facebook sind, können dort auch in das fotoGEN-PLUS-Forum.

 

Schreibe einen Kommentar