Nach Fototouren aufgebaut

Schon einmal hatte ich ein Buch vorgestellt, dass Berlin nach Fototouren sortiert vorgestellt hat. Es war eine neue Erfahrung für mich und meine Frau, Berlin auf diese Art zu sehen. Jetzt ist wieder ein Buch im dpunkt.verlag erschienen, das Ihnen diese Erfahrung auch näher bringen kann. 7 Touren werden dazu angeboten, versehen mit Bildern und einer Karte für jede Tour. Was Sie ebenfalls erhalten, sind QR-Codes. Damit finden Sie auf dem Smartphone Ihren Standpunkt in Google Maps. Wer sich nicht sicher ist, ob „seine Tour“ dabei ist, schaut einfach auf der Verlagsseite>>> und findet dort ein Inhaltsverzeichnis. Auch die Lesermeinungen auf Amazon>>>  sind als Tipp immer gut geeignet.

Das zweite Buch dieser Reihe ist gleich aufgebaut, wie das erste Buch. Auch hier finden Sie übrigens viele QR-Codes, mit denen Sie per Smartphone, über Google, direkt auf der Strassenkarte zum Beitrag einsteigen können. Da beide Bücher zusammen schon ein zusätzliches Gewicht zur Fotoausrüstung haben, würde ich hier ein E-Book empfehlen bzw. das PDF. Auch hier kommen Sie bei Amazon auf die bisherigen Kommentare und Infos >>>

Kleiner Gag am Rande:  Auf dem Lesezeichen in beiden Büchern stand der Spruch: „Wenn dem Fotografen nichts mehr einfällt, wechselt er das Objektiv“. Man könnte auch sagen „die Stadt“ denn es gibt demnächst noch ein Buch, welches München für Fotografen vorstellt. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bücher von Detlev Motz. Permanenter Link des Eintrags.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 17 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.