AKVIS ArtSuite 15 – mit neuen Effekten

Auch wenn ich zugeben muss, dass ich eher selten Bilder auf meinem Mac mit Rahmen versehe (im Gegensatz zu meinem iPhone), einige Rahmen von der AKIVS ArtSuite haben mich schon ziemlich viel Zeit gekostet. Nicht weil das Programm so schwierig ist, sondern weil ich mich immer wieder dazu verleiten lasse, neue Rahmen zu suchen und leicht zu ändern. Das oben gezeigte Bild trägt einen meiner Lieblingsrahmen, der noch verändert werden kann. In der Version 15 werden mir noch mehr Möglichkeiten angeboten – auch für diesen Rahmen. AKVIS ArtSuite bietet eine Vielzahl von visuellen Effekten und Bilderrahmen für kreative Fotogestaltung. Es gibt zwei Effektgruppen im Programm: Rahmen, die von zeitlos-klassischen Rahmen bis hin zu modernen Designs reichen; und Effekte, die diverse Bildbearbeitungsoptionen bieten. Jeder Effekt/Rahmen ist vollständig anpassbar und extrem einfach zu bedienen. Außerdem wird eine große Auswahl an gebrauchsfertigen Presets angeboten, die digitale Fotos einzigartig und originell aussehen lassen! Mit den Schaltflächen Zufallsform und Zufällige Farben lassen sich mit einem Mausklick verschiedene Effektvarianten erzeugen. Außerdem bietet die aktuelle Version das Benachrichtigungsfeld, Unterstützung für neue RAW-Dateien und einige Fehlerbehebungen. Laden Sie AKVIS ArtSuite 15 herunter und testen Sie alle Funktionen der Software während der 10-tägigen Probezeit. Die Software läuft unter Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10 sowie unter Mac OS X 10.7-10.11 und macOS 10.12-10.13. Das Produkt gibt es in zwei Versionen: als eigenständige Anwendung (Standalone-Programm) und als Plugin für AliveColors, Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme. Der Preis für AKVIS ArtSuite startet bei € 35 (ohne MwSt.). Die Funktionalität des Programms hängt vom Lizenztyp ab. Besuchen Sie akvis.com für weitere Details über Lizenztypen und Preise.

Mehr dazu im nächsten fotoGEN, denn in den Herbst- und Wintertagen hat man wieder etwas mehr Zeit, um neue Programme auszuprobieren – und mit vielen Rahmenformen zu experimentieren. 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in AKVIS, Software von Detlev Motz. Permanenter Link des Eintrags.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 17 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.