Ein Fotograf musste gehen…

Wenn ich in unseren Bücherschrank schaue, gibt es viele Fotografen, von denen nur  noch  ein Buch mit Widmung zurück geblieben ist. Aber auch von anderen Fotografen, die ich gekannt habe, kamen in diesem Jahr die letzten Lebenszeichen. Heute ist es Wolfgang Stützle, der nach langer Krankheit am 28.10. verstorben ist. Er war ein guter und begeisterter Fotograf. Mit ihm hatte ich viel Zeit in der Toscana und in Venedig verbracht. Und in seinem Lieblingslokal in Neutrauchburg „beim Käsespatzen-Essen“. Seine Begeisterung schlug auch für den Fussball. Für eine Agentur konnte er – vor seine Krankheit schlimmer wurde – in der Allianz-Arena sein fotografisches Können zeigen. Einen großen Bildbericht gab es in dieser Ausgabe von fotoGEN. Diese sende ich gerne allen per WeTransfer (kostenlos) zu (kein Link mehr vorhanden), die ihn gekannt haben.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar