CORONA: STATT FOTOGRAFIEREN ZEIT ZUM LESEN

RHEINWERK FOTOGRAFIE

Für Hochzeitsfotografen ist Corona ein Alptraum. Wann sie überhaupt wieder grössere Gruppen fotografieren dürfen, weicht auch von Bundesland zu Bundesland ab. Und die Monate der meisten Hochzeiten sind vorbei. Da bleibt nur noch Zeit, mal ein neues, interessantes Buch über die Hochzeitsfotografie zu lesen. Die Hauptkapitel sind: Ein Blick hinter die Kulissen – Ihre Position am Markt – Die Suche nach Jobs -Der grosse Tag – Professionalisieren -Weiterkommen. Das Buch eignet sich nicht nur für Fotografen, die halt mal eine Hochzeit im Bekanntenkreis fotografieren, sondern in erster Linie für Fotografen die damit ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen. 312 Seiten mit recht guten Tipps. Wie immer mein Tipp: Vor der Bestellung einfach auf die Verlagsseite gehen um genaueres zu erfahren. 39.90 Euro.