15. Januar 2021, 5 Grad minus, Nebel und Glatteis

Altenerding, 15. Jan. 5 Grad minus – Nebel und Glatteis. Dafür keine Schlittenfahrer. Ach ja, wie man sieht, ich kann auch „Unbunt“ nicht nur kräftig bunt. 😃 So nebenbei: In den 70er-Jahren und darüber hinaus, war es wichtig, dass man die Tiefe mit herabhängenden Ästen andeutet. Kannte Clubmitglieder, die hatten einen kleinen Koffer dabei, da waren Äste mit Blätter drin um diese vor das Objektiv zu halten. Das ist heute eher „Old School“. Deshalb noch das Bild ohne angedeuteten Vordergrund.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.