So sieht eine ausgedruckte (!) PDF-Bedienungsanleitung aus!


Neues Glück, neue Kamera! Dabei auch ein Heftchen mit 98 Seiten. Ok, es gibt auch ein PDF im Internet zum Ausdruck – mit 510 Seiten. Kommt mir irgendwie so vor, wie wenn eine Frau ihrem Mann wirklich nur das Wichtigste erzählen möchte. Einige Geheimnisse lässt man unter den Tisch fallen. Ich habe mir die Mühe gemacht, das PDF einmal auszudrucken. Vorteil: Im Gegensatz zum Heftchen für mich gut lesbar und mit vielen Farbfotos. Und natürlich erheblich mehr Infos, die man vielleicht doch wissen sollte. Auch wenn man vermutlich den ganzen Urlaub damit verbringt um die ganze Lektüre zu schaffen.
Auf jeden Fall freue ich mich, dass die Kamera gut angekommen ist. Auf meinem Blog hier, werden sie ab nächste Woche ein kleines Tagebuch finden, mit vielen Fotos. Jetzt kann ich endlich mal wieder in meine Jackentasche links eine Kamera mit Wechselobjektiv schieben und rechts wie immer das iPhone. Dieses eher für die Weitwinkelaufnahmen, die Kamera für Porträts und Teleaufnahmen. Es wäre ja langweilig, wenn ich keine Bilder mehr in mein intelligentes Sortierprogramm stecken könnte. Ja, ich habe auf dem Bild das Deckblatt vergessen. Dieses Bild sehen Sie dann auf www.blog.detlevmotz.de . Wenn ich meinen ersten Rundgang in der Natur hinter mir habe und meine Frau mich für ein Porträt anlächelt. Die Natur stellt sich da meist lieber in Positur. Die Gründe, weshalb ich zu dieser Kamera gegriffen habe, finden Sie ebenfalls demnächst hier.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Kommentar von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.