Größtes Outdoor-Fotografie-Festival Europas

29 Ausstellungen von Fotografen*Innen aus ca 15 Ländern Ca 1.500 Fotografien, bis zu 280 m2 groß. 7 Kilometer Länge, choreographiert in zwei Rundgängen verschmilzt Gartenkunst und Fotografiekunst. Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk.
Schafft Verbindung zwischen künstlerischer Fotografie und Dokumentarfotografie. Gesellschaftspolitisch relevante Programmierung für alle Alters- und Gesellschaftsgruppen Vielschichtiges Kunst- und Kulturerlebnis
Tipp: Es lohnt sich die Karte mit den diversen Ausstellungen zu holen. Hier sehen Sie nur eine Karte davon! Damit wird der Rundgang durch 7 Kilometer Ausstellungsbilder in freier Natur etwas einfacher. Auch wir werden uns auf diesen Rundgang begeben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.