Was man benötigt: Einen Scanner und viel Phantasie

Hervorgehoben

Man liest viel über Fotos mit der Kamera oder mit dem Smartphone. Diese Fotos entstehen auf eine andere Art. Von meiner Frau geprintet auf DIN A2 plus. Grössere Formate sind auch kein Problem. Dort wirken sie – auf FB eher nicht. Auslöser dafür war das hier vorgestellte Buch von 2016. Bei den dort gezeigten, einmaligen Fotos, kann man nur sagen: Wenn man weiss wie, geht es auch ohne Kamera und Smartphone.
Uns hat diese Art der Fotografie viel Spaß gemacht. Christine mit viel Geduld am Scanner. Ich in der Umgebung um alles zu sammeln was meine Frau für ein Bild gebrauchen konnte.